Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Zugriff auf Samba-Client funktioniert nur eingeschränkt

Zugriff auf Samba-Client funktioniert nur eingeschränkt 8 Jahre 7 Monate her #1198

  • dopehat
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
Hallo zusammen,

ich setze Zeta 1.1 ein und möchte auf meinen Linux-Samba-Server mit WindowsNetworks zugreifen.

Ich bekomme nur einen Lesezugriff hin, wenn ich in der smb.conf für die shares "guest=ok" setze. Schreibzugriffe funktionieren überhaupt nicht (Rückmeldung = permission denied).

Es scheint ein Prob mit der Passwort-Übermittlung zu sein.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

mfg

Gerald

So sieht meine smb.conf aus:

# Samba config file created using SWAT
# from 127.0.0.1 (127.0.0.1)
# Date: 2005/05/16 18:38:21

# Global parameters
[global]
workgroup = TUX-NET
server string = Samba
map to guest = Bad User
username map = /etc/samba/smbusers
printcap cache time = 750
printcap name = cups
add machine script = /usr/sbin/useradd -c Machine -d /var/lib/nobody -s /bin/false %m$
logon path = \\%L\profiles\.msprofile
logon drive = P:
logon home = \\%L\%U\.9xprofile
domain master = No
ldap idmap suffix = ou=Idmap
ldap machine suffix = ou=Computers
ldap suffix = dc=example,dc=com
printer admin = @ntadmin, root, administrator
cups options = raw
include = /etc/samba/dhcp.conf
domain logons = No
security = user
passdb backend = smbpasswd

[homes]
comment = Home Directories
valid users = %S
read only = No
inherit acls = Yes
browseable = No

[profiles]
comment = Network Profiles Service
path = %H
read only = No
create mask = 0600
directory mask = 0700
store dos attributes = Yes

[users]
comment = All users
path = /home
read only = No
inherit acls = Yes
veto files = /aquota.user/groups/shares/

[groups]
comment = All groups
path = /home/groups
read only = No
inherit acls = Yes

[printers]
comment = All Printers
path = /var/tmp
create mask = 0600
printable = Yes
browseable = No

[print$]
comment = Printer Drivers
path = /var/lib/samba/drivers
write list = @ntadmin, root
force group = ntadmin
create mask = 0664
directory mask = 0775

[filme]
comment = Aufgenommene Videos
path = /video/
read only = No
case sensitive = Yes

[fotos]
comment = Fotodateien
path = /Daten3/Fotos/
read only = No

[programme]
path = /Programme/
read only = No
guest ok = Yes
case sensitive = Yes

[sicherung]
comment = Windows-Datensicherung
path = /Daten2/Windows_sicherung/
read only = No

[mp3]
comment = Musikdateien
path = /Daten1/mp3/
read only = No
case sensitive = Yes
guest ok = Yes

## Share disabled by YaST
# [netlogon]
# comment = Network Logon Service
# path = /var/lib/samba/netlogon
# write list = root
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re: Zugriff auf Samba-Client funktioniert nur eingeschränkt 8 Jahre 7 Monate her #1199

  • macro
  • OFFLINE
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 63
  • Karma: 0
Hallo, schon die Samba ReadMe auf BeSly.de gelesen?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

SWAT 8 Jahre 7 Monate her #1200

  • HarryHunger
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 390
  • Karma: 0
Die Config scheint ja mit SWAT erstellt worden zu sein.
Vielleicht solltest du versuchen es noch einmal mit SWAT zu analysieren und den Fehler aufzufinden.

Ich werd mir das gleich nochmal genau angucken und kann dir vielleicht weiterhelfen


(Dieser Comment dann also Sinnlos !? Naja egal !!)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Die Lösung !? 8 Jahre 7 Monate her #1201

  • HarryHunger
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 390
  • Karma: 0
Nachdem ich mir die Config näher angeguckt habe scheinst du wohl SuSE Linux bzw. OpenSuSE zu verwenden (YAST, daher nehme ich mal an)

Hast du denn den Samba-Server auch per
rcsmb restart
rcnmb restart
gestartet ?

Falls nicht versuchs mal. Das hat bei meinem MacMini dann danach auch wieder funktioniert auf den Server zuzugreifen.
Die Befehle müssen als root ausgeführt werden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Ansonsten 8 Jahre 7 Monate her #1202

  • HarryHunger
  • OFFLINE
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 390
  • Karma: 0
Deine Config sieht ordentlich aus und müsste eigentlich funktionieren. Warum jetzt Zeta rumzickt weiß ich nicht, aber es könnte ein Zeta spezifisches Problem sein.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Zeta zickt 8 Jahre 7 Monate her #1206

  • dopehat
  • OFFLINE
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
Hallo Leszek,

danke für die Prüfung der smb.conf. Mit den Windows-Rechnern funktioniert auch alles wie es soll.

Ich denke das Problem liegt an der Passwort-Prüfung. Samba erwartet nach meiner Kenntnis verschlüsselte Passworte (auf der Client-Seite seit W2k Standard).

Ich habe zwischenzeitlich noch ein How-To für cifsmount gefunden und werde mal damit den Zugriff versuchen. Es scheint da noch einige Regeln bzgl. der Großschreibung von share-Namen zu geben.

Wenn ich neue Erkenntnisse habe, werde ich sie mitteilen.

mfg

Gerald
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.399 Sekunden

Zusätzliche Informationen